Kurze Beschreibung unserer Tätigkeit

APRIL International Expat ist ein Versicherungsmakler, der seit über 40 Jahren auf das internationale Versicherungsgeschäft spezialisiert ist. Unsere mehrsprachigen Berater und Sachbearbeiter, die in Paris, Mexiko und Bangkok tätig sind, lösen täglich Probleme, die im Rahmen internationaler Mobilität entstehen.

Wenn Reisende ihr Heimatland verlassen, leistet deren bisherige Sozialversicherung nicht mehr. Oft werden sie dann mit hohen Heilbehandlungskosten konfrontiert. Ein Krankenhausaufenthalt in den USA kann exorbitante Kosten verursachen, die manchmal bis zu mehreren hunderttausend Euro reichen.

Ob es sich um eine längere Asienreise oder eine Übersiedlung in die USA handelt, APRIL International Expat wird Ihnen immer die beste Versicherungslösung anbieten und sich danach für eine schnelle und effiziente Leistungsübernahme engagieren, unabhängig davon, ob es sich um einen Erstattung von Heilbehandlungskosten, einen Krankenrücktransport, eine Haftpflichtsache oder um die Zahlung von Tagegeldern handelt. 2012 hat APRIL International Expat einen Umsatz von 20,8 Mio. € realisiert und 2014 110.000 Personen versichert.

APRIL International Expat gehört seit 1999 zum APRIL Konzern, dessen Aufgabe darin besteht, auf der Basis einer breit angelegten Strategie spezielle Versicherungslösungen zu entwickeln, zu verwalten, zu vertreiben und die entsprechenden Beratungsleistungen anzubieten.

APRIL International Expat vermarktet seit 1975 eine breite Palette von Versicherungslösungen für Personen, die sich zeitweise oder dauerhaft außerhalb des Landes ihrer Staatsbürgerschaft aufhalten. Zu diesem Personenkreis gehören Auslandsstudenten, Globetrotter, Expats, Touristen, Arbeitnehmer im Auslandseinsatz und ausländische Besucher in Frankreich.

Mehr darüber erfahren:

- Warum Sie sich für uns entscheiden sollten…
- Mitglied des APRIL-Konzerns
- Unsere Kunden