Ein praktikum im ausland finanzieren

Ausland finanzieren

Sie wollen in diesem Jahr ein Auslandspraktikum absolvieren? Oder Sie haben sich einfach nur vorgenommen, Ihr CV mit einem Praktikum im Ausland interessanter zu gestalten? Ihr Job verlangt keine Auslandseinsätze von Ihnen? Ein Auslandspraktikum könnte für Sie das Sprungbrett für eine steile Karriere sein… Aber nur wie ein bezahlbares Praktikum im Ausland absolvieren? Einige internationale Praktika-Stipendien erleichtern Studenten und anderen Jugendlichen die Durchführung von Auslandspraktika in Europa. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Auslandspraktikum finanzieren und Ihre Ambitionen verwirklichen können!

Erasmus + Praktika-Stipendium

Kein Praktikum, kein Abschluss: Praktikums-Semester im Ausland sind für viele Studenten obligatorisch. Sie haben wahrscheinlich schon von den Erasmus-Jahren im Ausland gehört. Aber kennen Sie auch das Programm, welches Studenten bei der Bezahlung ihres internationalen Praktikums unterstützt?

Um von Erasmus + dem Praktika-Stipendium profitieren zu können, müssen Sie:

  • mindestens das erste Jahr Ihres Hochschulstudiums abgeschlossen haben
  • an einer Universität studieren, welche die erweiterte Erasmus-Hochschulcharta unterschrieben hat
  • eine Praktikumsvereinbarung abschließen

Erfüllen Sie diese Kriterien? Zur Vorbereitung und Einreichung Ihres Antrags wenden Sie sich an die „Internationale Abteilung“ Ihrer Universität. Mit dem Erasmus-Programm können Sie ein Praktikum in einem von 33 teilnehmenden Ländern absolvieren. Diese Praktika können eine Dauer von zwei bis zwölf Monaten haben. Das monatliche Stipendium hängt davon ab, aus welchem Land Sie stammen und in welches Sie gehen. Auch wenn Sie ein Erasmus-Stipendium erhalten, können Sie weiter von den anderen Stipendien profitieren, die Sie eventuell bereits in Ihrem Heimatland hatten.

Sie sind Auszubildende(r)?
Als Lehrling oder wenn Sie erst vor kurzem die Berufsschule abgeschlossen haben, können Sie im Jahr nach Ihrem Abschluss ebenfalls am Erasmus-Programm teilnehmen und ein Praktika-Stipendium erhalten. Dieses Praktikum muss eine Dauer von 2 Wochen bis 12 Monaten haben.

Eurodyssey-Programm

Sie sind auf der Suche nach einer Arbeit und können keine passende Beschäftigung finden? Sie sind kein Student mehr, möchten aber trotzdem noch ein internationales Praktikum absolvieren? Sofern Sie zwischen 18 und 30 Jahre alt sind, können Sie, unabhängig von Ihrer Qualifikation und Ihrem Background, das Eurodyssey-Programm nutzen. Für Ihre Bewerbung müssen Sie in einer VRE-Mitgliedsregion (Versammlung der Regionen Europas) leben. Wie wäre es mit einem Praktikum für Junior Export-Manager in Katalonien oder einem Kochpraktikum in Umbrien, Italien? Alle Praktikumsangebote sind auf der Eurodyssey-Webseite veröffentlicht. Werden Sie ausgewählt, bezahlt das Programm:

Des Weiteren erhalten die Praktikanten ein monatliches Stipendium, wobei dessen Höhe vom Praktikumsort abhängt. Arbeitspraktika können zwischen drei und sieben Monaten dauern. Alle Rückkehrer erhalten ein Praktikumszeugnis, sofern sie bei ihrer Heimat- und/oder Gastregion einen Bericht einreichen.

Mehr Informationen über internationale Praktika-Stipendien finden Sie:

auf der Webseite der Europäischen Kommission (Seiten mit detaillierten Informationen über Europäische Programme und Praktika).

Datum der Veröffentlichung: Freitag, 8 April, 2016

Weitere Artikel zu diesem Thema