Wie man eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Australien erhält

unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Australien

Nachdem sie eine fantastische Rundreise durch den australischen Busch gemacht oder ein Jahr in Melbourne studiert haben, träumen viele junge Menschen davon, sich dauerhaft in Australien niederzulassen. Das Land übt eine große Anziehungskraft auf Menschen aus anderer Nationen aus. Für die Jahre 2014 und 2015 hat Australien sich auf 190.000 neue Einwanderer eingestellt. Arbeitsimmigration steht dabei an erster Stelle: 68 % der Visa sind für qualifizierte Arbeitskräfte reserviert. So kommt es, dass eine Arbeitsstelle immer noch die beste Voraussetzung für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung für Australien ist. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung bekommen und was sich dadurch an Ihrem Versicherungsschutz ändert.

Drei verschiedene Visa für dauerhaften Aufenthalt

Es gibt verschiedene Visa, die es Ihnen ermöglichen, in Australien zu leben und zu arbeiten. Wir stellen Ihnen hier die drei häufigsten Visa-Kategorien für eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung vor.

Doch auch wenn die Voraussetzungen für ein solches Visum unterschiedlich ausfallen, so gibt es drei Grundvoraussetzungen: Sie sollten jünger sein als 50 Jahre und gute Englischkenntnisse vorweisen können.

Sie haben ein Jobangebot in Australien: Employer Nomination Scheme (Subclass 186)

Dieses Visum ist sowohl für ausländische Arbeitnehmer gedacht, die nur vorübergehend in Australien arbeiten (und ein Visum der Unterkategorie 457 haben) wie auch für Personen, die bisher keine oder nur wenig Arbeitserfahrung in Australien haben. Um dieses Visum beantragen zu können, benötigen Sie die Unterstützung eines australischen Arbeitgebers.

Sie müssen das Visum online beantragen, egal, ob Sie bereits in Australien sind oder noch nicht. Das Formular "Application for Permanent Employer Sponsored Visa Nominated" muss zusammen mit den erforderlichen Dokumenten (deren Anzahl von Ihrer individuellen Situation abhängt) eingereicht werden. Die Kosten für ein Visum sind hoch: Sie müssen damit rechnen, dass Sie 3.520 AUD zahlen müssen. Wenn Sie für Ihren Partner und Ihre Kinder ebenfalls ein Visum beantragen, kommen zusätzliche Kosten hinzu. Die Bearbeitungszeit für ein Visum beträgt 6 Monate.

Sie haben noch keinen Job in Australien: Skilled Independent visa (Subclass 189)

Dieses Visum basiert auf einem Punktesystem. Sie können sich dafür auch schon bewerben, wenn Sie noch nicht in Australien sind oder auch, wenn Sie sich bereits in Australien aufhalten.

Voraussetzung für dieses Visum ist, dass Ihr Beruf auf der Liste der qualifizierten Berufe - Skilled Occupation List (SOL) - steht. Zusätzlich müssen Sie nachweisen, dass Sie die geforderten Qualifikationen und / oder Erfahrungen haben.

Zunächst müssen Sie einen Motivationsbrief - Expression of Interest (EOI) - schreiben und online über SkillSelect einreichen. Sie können sich im Anschluss nur dann für ein Visum bewerben, wenn Sie eine Einladung erhalten. Die Visumsgebühr ist dieselbe wie für das Employer Nomination Scheme, aber Bewerbungen werden schon innerhalb von drei Monaten bearbeitet.

Sie leben in speziellen Regionen Australiens: Skilled Regional visa (Subclass 887)

Dieses Visum ist für Personen gedacht, die bereits in Australien sind und schon mindestens zwei Jahre in bestimmten Regionen des Landes gearbeitet haben (Vollzeit). Das Visum ist für Regionen gedacht, in denen bestimmte qualifizerte Arbeitskräfte gesucht werden. Deshalb ist es notwendig, eine Meldebescheinigung und einen Arbeitsvertrag oder ähnliche Nachweise für Ihren Wohnort und Ihre Arbeitstätigkeit vorzulegen.

Bewerbungen erfolgen hier ebenfalls online, indem Sie das Application for a Temporary Skilled Graduate or Regional visa Formular ausfüllen und die erforderlichen Unterlagen beifügen. Dieses Visum kostet 370 AUD und kann innerhalb von sechs Monaten erteilt werden.

Was ist SkillSelect?

Das SkillSelect Verfahren ermöglicht es der australischen Regierung, die Einwanderungen zu regulieren und qualifizierten Einwanderern die Einwanderung zu erleichtern. Je nach Visum müssen Sie unterschiedliche Informationen zur Verfügung stellen: Beruf, Arbeitserfahrung, Qualifikationen, das Niveau Ihrer Englischkenntnisse. Sie erhalten dann eine Bewertung mit einem Wert, der sich aus den Angaben berechnet, die Sie gemacht haben. Ihr EOI ist dann für zwei Tage in SkillSelect sichtbar. Während dieser Zeit werden Sie entweder eine Einladung erhalten, sich für ein Visum zu bewerben, oder ein australischer Arbeitgeber wird sich bei Ihnen melden. Sie sollten wissen, dass jährliche Bewerbungsquoten zur Anwendung kommen können. Wenn Sie eine Einladung erhalten, haben Sie 60 Tage Zeit, Ihre Visums-Bewerbung einzureichen.

Versicherung für Ihren unbefristeten Aufenthalt in Australien

Mit dem unbefristeten Aufenthalt ändert sich auch Ihr Versicherungsbedarf grundlegend. Sie leben nun dauerhaft in Australien und brauchen deshalb einen umfassenden Versicherungsschutz. Eine temporäre Reisekrankenversicherung, die nur Notfälle und die grundlegendsten Leistungen versichert, genügt nicht mehr. Mit einer Auslandskrankenversicherung von APRIL International sind Sie umfassend versichert – nicht nur für Notfälle, sondern für den gesamten Alltag in Ihrer neuen Wahlheimat Australien. Egal, ob Zahnarztbesuch, Vorsorgeuntersuchung, Familiengründung oder Impfung der Kinder – APRIL International übernimmt Ihre Kosten vom ersten Euro an.

Datum der Veröffentlichung: Freitag, 15 Mai, 2015

Weitere Artikel zu diesem Thema