Wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

Sie sind mit Crystal Studies, Magellan, einem Working Holiday Versicherungspaket versichert:

Was passiert, wenn Ihr Aufenthalt annulliert oder geändert wird?

Bei einer Stornierung Ihres Aufenthalts wird Ihnen Ihr Beitrag zurückerstattet, mit Ausnahme der Aufnahmegebühr, sofern wir darüber schriftlich vor dem Datum des Inkrafttretens Ihres Vertrags informiert und uns die Originale der Aufnahmebestätigung und eventuell der Versichertenkarte zurückgeschickt wurden.

Diesem Antrag müssen Sie einen Beleg für die Stornierung Ihres Aufenthalts beilegen.

Bei einer vorzeitigen und endgültigen Rückkehr in Ihr Land der Staatsbürgerschaft müssen Sie uns per Einschreiben mit Rückschein einen Beleg zukommen lassen, der Ihre endgültige Rückkehr bescheinigt (Strom-, Gas- oder Telekomrechnung o. ä.). Bei vollständiger Beitragszahlung erstatten wir Ihnen den zuviel gezahlten Beitrag anteilmäßig. Bei einer monatlichen Beitragszahlung ändern wir das Datum, an dem Ihr Vertrag endet.

Sie sind mit Ulysse versichert:

Dieser Vertrag ist unkündbar.

Sie sind mit Welcome Cover oder Visit’Assur versichert:

Was tun bei Schwierigkeiten bei der Visumerteilung?

Bei Problemen bei der Visumerteilung haben Sie die Möglichkeit, das Datum des Inkrafttretens zu ändern oder den Vertrag auszusetzen oder zu stornieren.

  • Wenn Sie den Versicherungsbeginn ändern möchten: Schicken Sie uns unbedingt vor dem Datum des Inkrafttretens einen schriftlichen Antrag mit der ausgestellten Beitrittsbescheinigung zu. Geben Sie dabei den neuen Versicherungszeitraum an, den Sie wünschen.
  • Wenn Sie die Versicherung aussetzen wollen: Schicken Sie uns unbedingt vor dem Datum des Inkrafttretens einen schriftlichen Antrag mit der ausgestellten Beitrittsbescheinigung zu. Bei einer Aussetzung bleiben die Rechte aus dem Vertrag für maximal 6 Monate ab dem Ausstellungsdatum desselben erhalten.
  • Wenn Sie die Police vor dem Datum des Inkrafttretens stornieren möchten: Schicken Sie uns unbedingt vor dem Datum des Inkrafttretens einen schriftlichen Antrag (als Einschreiben) mit der ausgestellten Beitrittsbescheinigung zu.
  • Wenn Sie die Police nach dem Datum des Inkrafttretens wegen Nichterteilung des Visums stornieren möchten: Schicken Sie uns unbedingt einen schriftlichen Antrag (als Einschreiben) mit der ausgestellten Beitrittsbescheinigung sowie einem Nachweis zu, dass das Visum verweigert wurde.

Bei einer Stornierung (vor oder nach dem Datum des Inkrafttretens) wird immer eine Gebühr von 35 € einbehalten.

Sie sind mit Ambassade, Rubelles +, Euro Cover +, der APRIL-Zusatzversicherung für Expats in Frankreich versichert:

Sie können Ihren Vertrag jährlich zum Ablaufdatum 31.12. durch Einschreiben mit einer Kündigungsfrist von mindestens zwei Monaten kündigen (d. h. Versand spätestens am 31.10.). Sie haben die Möglichkeit, die Versicherungsleistungen, die Ihren Vertrag bilden, separat zu kündigen.

Sie können Ihren Vertrag bei einer endgültigen Rückkehr in Ihr Land der Staatsbürgerschaft im Laufe des Jahres kündigen, sofern Sie einen Beleg dafür vorlegen.

Unser Kundenservice berät Sie gern, wenn Sie Fragen zu Ihrem Vertrag haben und ist Ihnen bei der Anpassung Ihres Versicherungsschutzes an Ihren Bedarf während Ihres gesamten Auslandsaufenthalts behilflich.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter der +33 (0)1 73 02 93 93.

Datum der Veröffentlichung: Montag, 7 Mai, 2012

Weitere Artikel zu diesem Thema