Wie man sein Studium in Frankreich finanziert: die verschiedenen Stipendien

studieren in Frankreich

Sie haben bereits Vorkehrungen getroffen, um an einer französischen Universität zu studieren, sich für ein Ingenieursstudium einzuschreiben, an einer Wirtschaftsschule oder einem anderen akademischen Institut? Um diesen Schritt machen zu können, suchen Sie vielleicht noch die nötige Finanzspritze… Frankreich zählt zurzeit 12 % ausländische Studenten, wovon ein Teil von Stipendien profitiert. Es gibt eine Vielzahl finanzieller Hilfen, die von verschiedenen Organisationen gewährt werden, wovon jede einzelne spezielle Zuteilungskriterien hat. Wie sollen Sie sich nun unter all diesen verschiedenen Stipendien zurechtfinden? Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Finanzierungshilfen.

Die Stipendien der französischen Botschaften

Das französische Außenministerium vergibt jedes Jahr Stipendien an ausländische Studenten, die in Frankreich studieren möchten. Informationen zu den Voraussetzungen und dem geforderten Bewerbungsschreiben erhalten Sie beim „Service de Coopération et d’Action Culturelle“ der französischen Botschaft in Deutschland oder beim französischen Konsulat.

Die verschiedenen Arten von Stipendien

Je nach Art Ihres Aufenthaltes bietet die französische Botschaft Ihnen entsprechende Stipendien an:

  • Das Stipendium für Studierende, “la bourse d’étude“, wird im Rahmen einer Einschreibung für einen Diplomstudiengang vergeben.
  • Das Stipendium für Praktikanten, „la bourse de stage“, wird für ein Praktikum von einer Dauer von drei bis zwölf Monaten vergeben.
  • Das Stipendium „la bourse de séjour scientifique de haut niveau“ für wissenschaftliche Aufenthalte (wie z.B. Forschungsprogramme, kulturellen Austausch, wissenschaftliche Studien) wird für eine Dauer von einem bis zu drei Monaten vergeben.

Spezielle Kooperationsprogramme

Das Außenministerium vergibt in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen Studienstipendien an ausländische Studenten, die an bestimmten Programmen teilnehmen.

Das Exzellenz-Stipendium Eiffel

Dieses Stipendium wird vom „Campus France“ vergeben. Es erlaubt ausländischen Studenten mit sehr guten Noten ein Masterstudium oder einen Aufenthalt von 10 Monaten im Rahmen einer in Kooperation betreuten oder erstellten Doktorarbeit. Die Bewerbung kann nur von der Lehranstalt in Frankreich und nicht vom Studenten ausgefüllt und eingereicht werden. Die Liste der Stipendiaten wird auf der Webseite von Campus France veröffentlicht, sobald die Kommission die Stipendien vergeben hat.

Eckpunkte des Stipendiums

 

Master

Doktorarbeit

Höchstalter des Studenten

30 Jahre

35 Jahre

Dauer des Stipendiums

- 36 Monate für eine Ingenieursausbildung

- 24 Monate für eine Einschreibung im Niveau M1

- 12 Monate für eine Einschreibung im Niveau M2

 

10 Monate

Höhe des Stipendiums

1.181 € pro Monat

1.400 € pro Monat

Kostenübernahme

Hin- und Rückfahrtticket für eine internationale Fahrt

Das Exzellenz-Stipendium Major

Das Programm „Excellence-Major“ wird vom Außenministerium und der AEFE (Agence Française pour l’Enseignement Français à l’Étranger) angeboten und richtet sich an ausländische Schüler mit sehr guten Noten, die französische Gymnasien im Ausland besuchen und ihre Ausbildung in Frankreich fortsetzen möchten. Die Bewerbung wird von der französischen Einrichtung im Ausland eingereicht und dann von der Kommission bewertet. Die ausgewählten Kandidaten erhalten ein Stipendium für maximal fünf Jahre. Die Höhe des Stipendiums variiert je nach Situation des Stipendiaten:

  • Einstiegs-Stipendium: 500 € (jährlicher Pauschalbetrag)
  • Stipendium der Stufe 1: 222 € im Monat
  • Stipendium der Stufe 2: 685 € im Monat

Das Programm „Quai d’Orsay/Entreprises

Das Programm „Quai d’Orsay/Entreprises“ wird von französischen Unternehmen mitfinanziert. Dieses Stipendienprogramm ist für internationale Studenten aus mehr als 32 Ländern mit sehr guten Noten gedacht. Es soll ihnen ermöglichen, einen Kurs in Frankreich zu besuchen, der sie auf ihr Berufsleben vorbereitet. Die unterstützten Studenten erhalten einen monatlichen Betrag von ca. 1.000 € und einen Praktikumsplatz bei einem der Partnerunternehmen (u.a. Orange, Alten, Crédit Agricole S.A., Air Liquide…) und profitieren von einer Betreuung während des Praktikums.

Zahlreiche andere Finanzierungsmöglichkeiten

Sie erfüllen die oben genannten Konditionen des Außenministeriums nicht? Ihr Antrag wurde abgelehnt? Dann haben Sie vielleicht mehr Glück mit einem der zahlreichen anderen Stipendien, die es für ausländische Studenten in Frankreich gibt.

Stipendien, die nach sozialen Gesichtspunkten vergeben werden

Das französische Ministerium für weiterführende Bildung und Forschung (le ministère Français de l’enseignement supérieur et de la recherche) vergibt Stipendien an ausländische Studenten, die nicht älter als 28 Jahre sind, wenn Sie:

  • Staatsangehörige des Europäischen Wirtschaftsraums sind (unter bestimmten Voraussetzungen)
  • vom  OFPRA (l’Office Français de Protection des Réfugiés et Apatrides) den Status verfolgt oder unterdrückt erhalten haben
  • seit mindestens 2 Jahren in Frankreich wohnen und dort mit ihrem Wohnsitz beim Finanzamt gemeldet sind

Um einen Antrag stellen zu können, muss man sein Dossier Social Étudiant (DSE) im Internet erstellen. Abhängig von der sozialen Situation und dem Einkommen, kann der Betrag der Unterstützung je nach Stufe, die einem zugesprochen wird (0 bis 7), variieren. Der Höchstbetrag liegt bei 5.500 € pro Jahr.

Stipendien von deutschen Organisationen

Viele deutsche Institutionen oder Universitäten vergeben Stipendien an Studenten, um ihnen die Möglichkeit eines internationalen Studiums zu eröffnen.

Daneben gibt es europäische Programme wie z.B. das Erasmusprogramm, die Auslandsstudien finanzieren.

Wenn Sie ein Stipendium in der Tasche haben, sollten Sie sich um eine Auslandskrankenversicherung für Studenten kümmern.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!

Mehr über Stipendien für Frankreich erfahren :

Der deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet auf seiner Seite ein gutes Suchportal, das Ihnen hilft, das für Sie passende Stipendium zu finden: (https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und-bewerben/)

Oder schauen Sie auf der Seite Campus France nach den aktuellen Stipendien für Frankreich.

Datum der Veröffentlichung: Dienstag, 29 Oktober, 2013

Weitere Artikel zu diesem Thema

Stipendien für Kanada
Stipendien für die USA
Internationale Mobilitätsstipendien
Die Egide-Stipendien Lavoisier und Univers
Das Erasmus-Stipendium