Asia Health Plan

Langfristiger Versicherungsschutz für Expats in Südostasien, maximales Eintrittsalter 65 Jahre

Sie sind Expat und leben länger als 1 Jahr in Südostasien? Entdecken Sie Asia Health Plan, unsere Versicherungslösung speziell für Südostasien ab einem Jahr bis unbefristet.

An wen richtet sich dieses Angebot?

Expats aller Nationalitäten, die länger als ein Jahr in Südostasien in einem oder mehreren der folgenden Ländern leben: Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Philippinen, Taiwan, Thailand und Vietnam.

Stärken

  • Freie Arzt- oder Krankenhausauswahl
  • Versicherungsschutz auch in Europa (außer Großbritannien und Schweiz) für ungeplante und geplante Behandlungen
  • Übernahme der Heilbehandlungskosten bis max 1.000.000 US-Dollar je Versicherungsjahr
  • Direkte Kostenübernahme bei Krankenhausaufenthalten über 24 Std. durch APRIL International
  • 100% Kostenübernahme für Standard Einzelzimmer bei Krankenhausaufenthalt
  • Erstattung von ambulanten Behandlungskosten (Allgemein- und Fachärzte, Laborleistungen und Arzneimittel…) bis 5.000 USD je Versicherungsjahr
  • Erstattungsanträge werden schnellstmöglich bearbeitet. Wir stellen unseren Versicherten unsere neue Mobile-App "Easy Claim" zur Verfügung, über die Sie unkompliziert Ihre Belege (bis zu 400€) digital einreichen können. Keine langen Wartezeiten, sondern direkte Erstattung !

Versicherungsleistungen

Wählen Sie zwischen zwei Versicherungstarifen:

  • Essential: Übernahme der Heilbehandlungskosten bei Krankenhausaufenthalt bis max. 500.000 USD
  • Comfort: Übernahme der Heilbehandlungskosten bei Krankenhausaufenthalt, Ambulanten Behandlungen, Schwangerschaft und Zahnarzt bis max. 1.000.000 USD/Jahr
  • Assistance-Versicherung zusätzlich abschließbar

Preisvorteile

  • Beitragszahlung per:
    • Kreditkarte
    • Banküberweisung
  • Ihre Beiträge steigen nicht in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Ausgaben 
  • Sie können die Beiträge quartalsweise oder halbjährlich ohne zusätzliche Kosten zahlen

Praktische Hinweise

  • Versicherbar sind Personen jeglicher Staatsbürgerschaft, die in einem der folgenden Länder ansässig sind: Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Philippinen, Taiwan, Thailand oder Vietnam. Das Beitritts-Höchstalter beträgt:
    • 70 Jahre für die Assistance-Versicherung
    • 65 Jahre für die Krankenversicherung
  • Medizinische Formalitäten: Gesundheitsfragebogen
  • Bei Erreichen des Höchstalters (71 Jahre ) endet die Assistance-Versicherung automatisch
  • Wartezeiten ab dem Datum des Inkrafttretens des Vertrages für die Krankenversicherung:
    • 3 Monate für jegliche Behandlungen (außer bei einem medizinischen Notfall oder Unfall)
    • 6 Monate für Zahnarztkosten
    • 6 Monate für die Kosten für Physiotherapie, Chiropraktik und Akupunktur
    • 10 Monate für die mit einer Schwangerschaft verbundenen Kosten

Verbundene Leistungen

  • Direkte Kostenübernahme bei genehmigten Krankenhausaufenthalten über 24 Std. rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche
  • Um Ihnen die zu Ihrer Diagnose angemessene Behandlung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen einen Zweitmeinungsservice. Dieser Service ist kostenlos und für alle unsere Versicherten verfügbar

Liste der Ausschlussländer

  • Afghanistan
  • Burundi
  • Nordkorea
  • Iran
  • Libyen
  • Myanmar
  • Pakistan
  • Zentralafrikanische Republik
  • Somalia
  • Syrien
  • Jemen

Asia Health Plan ist ein Produkt von APRIL International Expat (ex APRIL Mobilité) – ein Unternehmen französischen Rechts, eingetragen im Handelsregister Paris (unter der Nummer 309 707 727) und im ORIAS-Verzeichnis (unter der Nummer 07 008 000), geschäftsansässig 110 Avenue de la République - 75011 PARIS Frankreich

Die Police Asia Health Plan wird von APRIL International Expat entwickelt, verwaltet und vertrieben und von Groupama Gan Vie (Krankenversicherung) und ACE Europe (Assistance-Versicherung) versichert.

Sie möchten in Süd- Ost Asien leben ?
Finden Sie die Ihren Anforderungen entsprechende Versicherung

Gratis, schnell
und unverbindlich