Image d'introduction
Die Auslandskrankenversicherung für Spanien von APRIL International
Texte d'introduction

Wer in Spanien und Mallorca leben und arbeiten will, sollte eine private Auslandskrankenversicherung abschließen. Denn das staatliche Gesundheitssystem befindet sich in einer Krise.Auslandskrankenversicherung für Spanien

Corps de l'article

Stiftung Warentest warnt: spanische Ärzte erkennen EHIC oft nicht an

Bereits 2013 hat Stiftung Warentest angefangen vor Schwierigkeiten im staatlichen spanischen Gesundheitssystem zu warnen. Unseren Beobachtungen nach hat sich die Situation bis dato eher verschärft als entspannt. Für Expats, Auswanderer und Langzeiturlauber in Spanien und Mallorca empfiehlt APRIL International daher den Abschluss einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung für Spanien.

Damit Sie im Notfall problemlos behandelt werden und optimal geschützt sind, weichen immer mehr Menschen in Spanien auf private Auslandskrankenversicherungen aus. Die angespannte Finanzlage des spanischen Gesundheitssystems und der staatlichen spanischen Kassen führt eine Reihe von Problemen mit sich. Insbesondere sind zu nennen: lange Wartezeiten, überarbeitetes Personal, veraltete Ausstattung, schlechte medizinische Versorgung.

Mit der Auslandskrankenversicherung für Spanien von April International haben Sie die Wahl

Gerade wenn sie in Spanien oder Mallorca arbeiten und leben wollen, sollten Sie darauf achten, die Wahl zu haben. Immer mehr Ärzte und Krankenhäuser bieten ihre Dienste jenseits des staatlichen Systems an. Die zunehmende Zahl der privaten Ärzte und Krankenhäuser stellt oft eine sinnvolle, und schnelle Alternative zum staatlichen System dar. Wer sich also nicht nur für den Notfall absichern will, sondern länger in Spanien bleiben möchte, sollte die Wahl haben zwischen privat und staatlich. Gerade spezialisierte Ärzte sind oft in weiten Bereichen privat. Damit Expats, Auswanderer und Langzeiturlauber die Wahl haben zwischen staatlichen und privaten Anbietern benötigen Sie eine private Auslandskrankenversicherung für Spanien.

Mehr über die enthaltenen Leistungen erfahren Sie hier

Spanische Versicherungsunternehmen sind nicht zu empfehlen

Spanische Versicherungsunternehmen stellen für Expats, Auswanderer und Langzeiturlauber nur eine eingeschränkte Möglichkeit zum Versicherungsschutz dar. Das Leistungsniveau ist oftmals schlechter als dies die Versicherungsnehmer aus ihren Heimatländern gewohnt sind. Diverse Leistungen nehmen spanische Versicherungsunternehmen aus ihrem Leistungskatalog heraus: Medikamente, Impfungen, Hilfsmittel, Zahnbehandlungen, Zahnersatz sowie kostenintensive Behandlungen bei chronischen Erkrankungen oder auch Psychotherapie.

Es empfiehlt sich daher eine Auslandskrankenversicherung nicht erst in Spanien, sondern bereits in Deutschland abzuschließen. Sollte dies nicht mehr für Sie möglich sein, bietet Ihnen APRIL International auch die Möglichkeit unsere Auslandskrankenversicherungen nach Abreise abzuschließen.

Auslandskrankenversicherung für Spanien

Erwarten Sie eine Auslandskrankenversicherung mit mehr Leistungen und mehr Service – APRIL International

APRIL International war eine der ersten Versicherungen, die in der Auslandskrankenversicherung auch alternative Medizin, Geburtshilfe und Vorsorgeuntersuchungen erstattet. Bei APRIL International arbeiten wir immer an neuen Services und Leistungen. Heute bieten wir beispielsweise eine innovative Service-App an, damit Sie wichtige Belege schnell digital einreichen können. All diese großen und kleinen Verbesserungen tragen dazu bei, dass Ihre Gesundheit im Ausland optimal geschützt ist. Ob Expat in Spanien oder Auswanderer: Gerne beantwortet unser Team Ihre Fragen.

Unverbindliches Angebot anfordern
Titre articles poussés
Know more about : Das Leben als Expat