Image d'introduction
Wie können Expats die doppelte Staatsbürgerschaft erhalten?
Date de publication
Texte d'introduction

Sie leben schon einige Zeit im Ausland und haben sich in Ihrer Wahlheimat dauerhaft niedergelassen. In diesem Fall können Sie die Einbürgerung beantragen und sich richtig in ihrer Wahlheimat integrieren. Für den Erwerb einer doppelten Staatsbürgerschaft gibt es 4 wesentliche Voraussetzungen, die je nach den länderspezifischen Rechtsvorschriften kumulativ oder nicht kumulativ sein können:


 

  • Ehe mit einem Staatsangehörigen
  • Minimale Wohnsitzdauer im betreffenden Land
  • Minimale Dauer der Berufstätigkeit im betreffenden Land
  • Manchmal auch Investitionen auf den Märkten des betreffendes Landes

 
Erfahren Sie mehr in unserem Überblick über die Grundregeln in diesem Bereich und die Vorteile einer doppelten Staatsbürgerschaft für Expats.

Corps de l'article

Was bedeutet „doppelte Staatsbürgerschaft“?

Wie der Begriff es schon sagt, versteht man unter der doppelten Staatsbürgerschaft oder zweifachen Staatsbürgerschaft, dass man von zwei Ländern als Bürger anerkannt wird. Diese erhält man folgendermaßen:
 

  • durch Geburt, entweder aufgrund des Geburtsorts- oder des Abstammungsprinzips (über seine Eltern)
  • nach der Geburt, durch Einbürgerung oder eine Erklärung, meistens nach einer Heirat, einer Adoption oder auf formellen Antrag. Je nach Land, in dem der Antrag gestellt wird, können die Verfahrensweisen sehr langwierig, streng und selbst kostspielig sein.

Wie erhält man die doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland und weltweit?

Die Einbürgerung ohne Heirat erhält man auf formellen Antrag bei den Behörden. In Deutschland und international unterliegt dieser Antrag einer Reihe von Auflagen, die sich je nach Staat sehr unterscheiden. Im Allgemeinen werden mindestens folgende Bedingungen vorausgesetzt:
 

  • Volljährigkeit
  • Nachweis einer Mindestdauer des Wohnsitzes (5 Jahre in Frankreich und in den Vereinigten Staaten, 8 Jahre in Deutschland, 3 Jahre mit Aufenthaltsstatus in Kanada etc.)
  • Sprach- und manchmal auch Geschichtskenntnisse
  • Ausübung einer beruflichen Tätigkeit
  • Nachweis eines Führungszeugnisses ohne Eintrag
  • Bezahlung der damit verbundenen Verwaltungskosten

 
Am Ende des Verfahrens, wenn der Erwerb der neuen Staatsbürgerschaft wirksam ist, wird vom Neubürger manchmal auch ein Eid verlangt. Wenn Sie also Amerikaner werden, müssen Sie auf die Verfassung einen Eid schwören, während Sie im Vereinigten Königreich oder in Kanada der Queen Elizabeth II einen Treueeid leisten müssen!

Welchen Sinn hat die doppelte Staatsbürgerschaft für einen Expat?

Auch wenn der Weg zur doppelten Staatsbürgerschaft langwierig sein kann, sie bietet dennoch Expats zahlreiche Vorteile. Ein Doppelpass ermöglicht, alle Rechte wahrzunehmen, die den Bürgern der Wahlheimat gewährt werden, vor allem aber bietet er das Recht auf ständigen Aufenthalt. Für Expats bedeutet dies das Ende ihrer eventuellen Anträge für Visa und Arbeitserlaubnis und zudem weiterer Probleme an den Grenzen aufgrund ihres Status als Ausländer mit befristetem Aufenthaltsrecht.
 
In zahlreichen Fällen ermöglicht die doppelte Staatsbürgerschaft außerdem das Wahlrecht, Bewerbungen für die Beschäftigung im öffentlichen Dienst, Vorteile bei einem Erbe oder Anrecht auf Sozialhilfe.
 
Aber Achtung, der Erwerb der doppelten Staatsbürgerschaft bringt auch bestimmte Verpflichtungen in Verbindung mit dieser neuen Staatsangehörigkeit mit sich. Eine Person, die zum Beispiel die amerikanische Nationalität erwirbt, muss selbst bei Rückkehr in das Herkunftsland sein ganzes Leben lang seine Steuern an die amerikanische Regierung erklären. Dieser Status ist irreversibel, es ist daher wichtig, zu Beginn seines Verfahrens das Pro und Kontra abzuwägen.

> Hier im Überblick: Weltweite Krankenversicherung für Expatriates, Auswanderer und Langzeiturlauber

April International begleitet Expats ihr ganzes Leben lang im Ausland

Wenn man auswandert ist es wichtig zu wissen, dass man vor allen Risiken geschützt ist. Daher bietet April International bei Ihrem Umzug in ein anderes Land einen umfassenden und zuverlässigen Vertrag für eine internationale Krankenversicherung an. Direkte Übernahme von stationären Behandlungskosten, Erstattung von ambulanten Behandlungskosten, Rückführungshilfe, Krankentagegeld bei Arbeitsunterbrechung — Damit Sie ruhigen Gewissens abreisen können! Fordern Sie ein kostenloses Angebot mit weiteren Informationen an!

Titre articles poussés
Know more about : Das Leben als Expat