Image d'introduction
Working Holiday Programm Südkorea
Texte d'introduction

Das Working Holiday Programm zwischen Deutschland und Südkorea ist seit dem 1. Oktober 2009 in Kraft.

Corps de l'article

Wie erhalte ich ein WH-Visum für Südkorea?

Für ein südkoreanisches WH-Visum :

  • müssen Sie am Tag der Beantragung des WH-Visums 18 bis 30 Jahre alt sein,
  • dürfen Sie nicht schon einmal an diesem Programm teilgenommen haben,
  • müssen Sie eine Studienbescheinigung oder ein Schulabschlusszeugnis vorweisen,
  • müssen Sie ein Gesundheitsattest vorlegen können und den Nachweis, dass Sie eine für die Dauer des Aufenthalts geltende Kranken- und Assistanceversicherung abgeschlossen haben,
  • müssen Sie über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen, um sich zu Beginn Ihres Aufenthalts versorgen zu können (ca. 2.000 €),
  • müssen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis vorweisen,
  • dürfen Sie nicht in Begleitung von unterhaltspflichtigen Kindern sein,
  • der Schwerpunkt des Aufenthalts in Südkorea muss auf dem Urlaub liegen, nicht auf der Arbeit,
  • muss der Nachweis über ein Hin- und Rückflugticket erbracht werden.

Das WH-Visum für Südkorea gilt für maximal 12 Monate und kann nicht verlängert werden.

Wie beantrage ich ein WH-Visum für Südkorea?

Sie können Ihr WH-Visum bei den Konsulaten der Botschaft der Republik Korea in Deutschland beantragen. Das WH-Visum ist kostenlos.

Wenn Sie mehr über das WH-Visum in Südkorea wissen möchten:

Besuchen Sie die Webseite der Botschaft der Republik Korea in Deutschland.

Titre articles poussés
Know more about : Working Holiday Programme