Image d'introduction
Texte d'introduction

Die Krankenversicherung in den USA unterscheidet sich erheblich von der in Deutschland. Für Expats und Reisende bedeutet das oft eine erhebliche Umstellung.   

Corps de l'article

Hohe Behandlungskosten: absichern mit Krankenversicherung in den USA

Die Behandlungskosten von ärztlichen Leistungen sind in den USA durchwegs höher als in vielen anderen Ländern der Welt und insbesondere in Deutschland. Dafür sind vor allem zwei Unterschiede verantwortlich. Zum einen werden schon bei Standard-Untersuchungen teure Geräte verwendet. Zum anderen werden im Vorfeld von Behandlungen geradezu inflationär Tests und Untersuchungen angeordnet. Durch den Einsatz teurer Hilfsmittel in der Diagnose versuchen die Ärzte, sich von Schadenersatzklagen zu schützen.

Krankenversicherungen in den USA haben daher in aller Regel deutlich höhere Deckungssummen als das in Deutschland der Fall wäre. Bei der Wahl der richtigen Krankenversicherung für ihren Auslandsaufenthalt in den USA sollten Sie daher unbedingt auf eine hohe Deckungssumme achten.

Die Behandlungskosten sind auch deswegen höher, weil viele Medikamente und medizinische Hilfsleistungen, wie zum Beispiel einen schönen Brillenrahmen, von den Krankenversicherungen in den USA nicht erstattet werden.

Hier können Sie sich informieren und unsere Auslandskrankenversicherung für USA online abschließen.

Krankenversicherung USA: das müssen Sie beachten

Egal ob Sie nur kurz in den USA Urlaub machen wollen, oder langfristig in den USA leben werden: Deckungssumme und direkte Kostenübernahme sind entscheidende Faktoren einer guten Krankenversicherung für die USA.

APRIL International erweist sich hier als starker Partner. Die Versicherungstarife von APRIL International für die USA zeichnen sich durch die direkte Übernahme von Krankenhauskosten, Arztkosten und sogar Apothekenkosten aus. Dies wird möglich durch das umfangreiche Drittzahler-Netzwerk der APRIL-Gruppe. Zudem bieten wir Krankenversicherungen für die USA mit einer hohen Deckungssumme. Sie müssen also nicht damit rechnen, auf Behandlungskosten sitzen zu bleiben.

Mehr zu den Möglichkeiten von APRIL International und unserem Online-Formular finden sie auf unserer Seite: Auslandskrankenversicherung USA online abschließen.

Anerkennung der Krankenversicherung USA

Für einen unbefristeten Aufenthalt in den USA benötigen Sie eine Krankenversicherung, die in den USA anerkannt wird. Amerikanische Arbeitgeber oder amerikanische Universitäten können darüber Auskunft erteilen, ob Ihre Reisekrankenversicherung bzw. Auslandskrankenversicherung vollständig in den USA anerkannt wird.

Gerade die beiden öffentlichen Krankenversicherungen (Medicaid oder Medicare) sind für Außenstehende kompliziert, und unterliegen ständigen Änderungen. Die öffentliche Gesundheitsvorsorge ist in den USA ein sehr politisches Thema, und deshalb ein Spielball verschiedener Interessen – mit wenig Sicherheit für den Verbraucher.

Der überwiegende Teil der amerikanischen Arbeitnehmer sowie deren Familien sichern sich durch Gruppenkrankenversicherungen ab. Diese werden entweder vom Arbeitgeber oder Arbeitnehmer oder beiden gemeinsam getragen. Diese Gruppenkrankenversicherungen in den USA sind typischerweise private Krankenversicherungen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Regelungen. Stichwort: Tarifdschungel. Prüfen Sie deshalb unbedingt, ob und welche Leistungen in der jeweiligen Gruppenkrankenversicherungen enthalten sind und ob diese auf bestimmte Ärzte oder medizinische Einrichtungen beschränkt sind.

Unverbindliches Angebot anfordern

Gesundheitsrisiken in den USA

Expats, Backpacker und Auswanderern sind die erheblich höheren Gesundheitsrisiken der USA oft nicht bewusst. Während in Deutschland und Europa kaum giftige Insekten und Schlangen beheimatet sind, ist die Flora und Fauna in den USA deutlich gefährlicher. Im Garten, im Keller oder in der Garage lauern unter Umständen durchaus erhebliche Gefahrenquellen.

Auch die Ernährungsumstellung stellt für viele Expats und Arbeitnehmer die vorher in Deutschland waren ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko dar. Viele vitaminreiche und gesunde Lebensmittel sind in den USA nicht so leicht verfügbar. Zur Ernährungsumstellung kommt häufig auch ein bewegungsarmer Lebensstil hinzu.

Unverbindliches Angebot anfordern

Seit über 40 Jahren Spezialist für Auslandskrankenversicherungen

APRIL International ist einer der führenden Anbieter für private Krankenversicherungen im Ausland. Seit über 40 Jahren sind wir spezialisiert auf Auslandskrankenversicherungen und schützen weltweit Reisende, Auswanderer und die Mitarbeiter internationaler Unternehmen und Botschaften. Ob Expat in den USA oder Auswanderer: Gerne beantwortet unser Team Ihre Fragen.

Mehr erfahren

Titre articles poussés
En savoir plus sur : Santé des expatriés